jan RÖsler architekten

JAN%20ROESLER%20ARCHITEKTEN%20-%20MIT8%20-%20Aussenansicht JAN%20ROESLER%20ARCHITEKTEN_MIT8_04DACHGESCHOSS JAN%20ROESLER%20ARCHITEKTEN_MIT8_05ERDGESCHOSS JAN%20ROESLER%20ARCHITEKTEN%20-%20MIT8%20-%20Innenansicht

MIT8, Berlin
In Planung für 2017/18

Sanierung und Neubau in der Blockrandbebauung.

Das Grundstück befindet sich in Berlin-Kreuzberg, innerhalb der typischen Blockbebauung aus der Gründerzeit. Durch einen Bombenangriff 1945 wurde der Seitenflügel zum Großteil zerstört und in Folge nur notdürftig in Stand gesetzt. Neben der Sanierung der vorhandenen Bausubstanz ist ein 7-geschossiger Wohnungsbau in Planung, der sich an dem ursprünglichen Gebäudevolumen orientiert und sich zum Ziel setzt, das städtebauliche Gefüge wieder herzustellen. Die Zahl der Wohnungssuchenden insbesondere im Zentrum Berlins ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen und hat zu einer regelrechten Knappheit an qualitativ hochwertigen Wohnraum geführt. Das geplante Vorhaben soll insgesamt 10 neue Wohnungen schaffen. Durch eine variantenreiche Gestaltung der Grundrisse werden die Wohnungen den verschiedenen Bedürfnissen innerhalb der Bevölkerung gerecht. So gibt es Wohnungen, die sich besonders für Singlehaushalte eignen, sowie größere Wohnungen für Paare oder junge Familien. Die vorhandene Vielfalt der Kiezbewohner gilt es zu erhalten. In Kombination mit der Sanierung und Umnutzung der Fabriketagen im zweiten Hinterhof zeigt das Projekt auf, dass Wohnen und Arbeiten, Alt und Neu, groß- und kleinmaßstäblich verbunden werden können und bietet somit einen angemessenen Vorschlag für den aktuellen Umgang der Berliner Bausubstanz..